116 000

116 000

Kostenlose telefonische Anlaufstelle, 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche – Für den Fall, dass Minderjährige in der Schweiz vermisst werden oder das Risiko dafür besteht.

Jedes vermisste Kind ist ein Kind zu viel

In der Schweiz verschwinden jedes Jahr über 25'000 Kinder. Die meisten kehren nach ein paar Tagen oder Wochen wieder nach Hause zurück. Für andere ist es jedoch leider nicht ganz so einfach. Die Stiftung Missing Children Switzerland unterstützt diese jungen Menschen dabei, ihre Rechte zu wahren, bietet betroffenen Familien präventive Unterstützung und hilft, wenn ein Kind vermisst wird.

Mein Kind ist verschwunden. Was tun?

Wenn ein Kind vermisst wird, zählt jede Minute! Um Zeit zu gewinnen, sind Sofortmassnahmen von grösster Bedeutung.
Rufen Sie die Nummer 116 000 an, um unmittelbar Unterstützung zu erhalten.

Ich bin weggelaufen. Wer kann mir helfen?

Wir sind für dich da. Achte zunächst darauf, dass du in Sicherheit bist. Du kannst uns 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche unter 116 000 erreichen. Klicke hier, um einen Blick auf unsere Tipps zu werfen.

Vorbereiten heisst Schützen

Ein Kind kann selber mögliche Gefahren erkennen und entsprechend darauf reagieren, wenn es gewisse Verhaltensregeln kennt. Hier finden sich einige Hinweise, die sich als sehr wertvoll erweisen können.

Sie können auch Ihnen helfen

Haben Sie familiäre Probleme? Müssen Sie eine schwierige Trennung durchstehen? Es gibt Menschen, die Sie dabei unterstützen können. Wir haben eine Liste zusammengestellt, anhand derer Sie die Hilfe finden, die Sie brauchen – in welcher Situation auch immer Sie sind.

Präsentationsvideo

FAQs

Muss ich warten, bevor ich eine Vermisstenanzeige aufgebe? Warum muss ich die Polizei informieren? Es gibt keine blöden Fragen, wenn es um die Sicherheit eines Kindes geht. Lesen Sie die Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen.